Veranstaltet wird die Vortragsreihe vom Stader Geschichts- und Heimatverein in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesarchiv – Standort Stade, den Museen Stade und dem Stadtarchiv Stade.
Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.
   
 
<
   
  Dienstag, 24. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Künstlerische Spaziergänge -
mit Oskar Schwindrazheim (1865-1952) auf Wanderung an der Niederelbe

Anna-Sophie Laug M.A., Berlin


Dienstag, 21. November 2017, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Mode aus dem Moor.
Die Kleidung der Moorleiche von Obenaltendorf und andere vorgeschichtliche Textilfunde

Dr. Susan Möller-Wiering, Rendsburg


Dienstag, 23. Januar 2018, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Binnenschifffahrt auf der Elbe
Ein historischer Überblick vom Wiener Kongress bis heute

(in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Stade e.V.)
Dr. Andreas Martin, Dresden

Dienstag, 13. Februar 2018, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Der Klimawandel in der Metropolregion Hamburg –
Bisherige Entwicklungen und mögliche Perspektiven

Dr. Insa Meinke, Geesthacht

Der Vortrag „Kulturdenkmale aus Beton“ fällt aus

Der Abendvortrag „Kulturdenkmale aus Beton. Architektur und Städtebau der 1960er und 1970er Jahre als neues Aufgabenfeld der Denkmalpflege in Niedersachsen“, der für Dienstag, den 20. März, im Schwedenspeicher angekündigt war, fällt leider aus,
da der Referent, Herr Rocco Curti vom Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege in Hannover, erkrankt ist.
Der Vortrag soll zu einem späteren Termin nachgeholt werden.

Dienstag, 20. März 2018,
19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
Kulturdenkmale aus Beton.
Architektur und Städtebau der 1960er und 1970er Jahre als neues Aufgabenfeld der
Denkmalpflege in Niedersachsen

Dipl.-Ing. (FH) Rocco Curti M.A., Hannover


Dienstag, 17. April 2018, 19.30 Uhr, Museum Schwedenspeicher
"Ein wirksames Gegengewicht zur Konsumindustrie"
Die Jugendzentrumsbewegung der 1970er Jahre im Hamburger Umland

Dr. David Templin, Hamburg

 

Veranstaltungsort:
Museum Schwedenspeicher
Wasser West 39, 21682 Stade
 

Das ausführliche Programm der Abendvoträge finden Sie hier:                       Programm 2017-2018

   
 
– Eintritt frei –