Veranstaltet wird die Vortragsreihe vom Stader Geschichts- und Heimatverein in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Landesarchiv – Standort Stade, den Museen Stade und dem Stadtarchiv Stade.
Veranstaltungsort: Niedersächsisches Landesarchiv – Standort Stade–
                            Am Staatsarchiv 1, 21680 Stade

Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei.
   
 
   
 

Der Vortrag am 16. Oktober fällt leider aus
Dienstag, 16. Oktober 2018,
19.30 Uhr
Kulturdenkmale aus Beton. - Architektur und Städtebau der 1960er und 1970er Jahre als neues Aufgabenfeld der Denkmalpflege in Niedersachsen
Dipl.-Ing. (FH) Rocco Curti M.A., Hannover

Dienstag, 20. November 2018, 19.30 Uhr
Das große Insektensterben: Fakten, Ursachen und Folgen
Dr. Martin Husemann, Hamburg

Dienstag, 22. Januar 2019, 19.30 Uhr
Grandioses Scheitern oder kluger Pragmatismus? Entnazifizierung in der britischen Zone
Prof. Dr. Uwe Danker, Schleswig/Flensburg

Dienstag, 19. Februar 2019, 19.30 Uhr
Die Schwedenzeit in Pommern (1648–1720/1815)
Dr. Dirk Schleinert, Stralsund

Dienstag, 12. März 2019,
19.30 Uhr
Der Geschichtsschreiber Thietmar von Merseburg und sein Blick nach Norddeutschland
Prof. Dr. Thomas Vogtherr, Osnabrück

Dienstag, 23. April 2019, 19.30 Uhr
Die Ansteuerung von Elbe und Weser vor 200 Jahren:
Die Deutsche Bucht und ihre Flussmündungen als navigatorische Herausforderung

Dr. Albrecht Sauer, Bremerhaven

   
  Informationen zu den Abendvorträgen finden Sie hier:     Abendvorträge 2018-2019